Assistenzhunde durchbrechen Barrieren!
  

Asthma-Warnhunde

Was ist Asthma? 

Viele Menschen haben die Krankheit Asthma.
Menschen mit Asthma heißen: Asthmatiker.
Asthmatiker haben Probleme mit dem Atmen.
Sie können einen Asthma-Anfall bekommen.
Asthma kann man nicht heilen.
Aber man kann Asthma behandeln.
Oft hilft ein Asthma-Spray.
Das Asthma-Spray atmen Asthmatiker ein.
Dann können sie wieder besser atmen.

Wie hilft ein Asthma-Warnhund?

Das kann ein Asthma-Warnhund lernen: 

  • Der Hund warnt den Asthmatiker vor einem Asthma-Anfall.
  • Der Hund bringt Medikamente.
  • Der Hund holt Hilfe.

Zum Beispiel: 

  • Eine Frau hat einen starken Asthma-Anfall.
    Sie hat ihr Medikament in der Küche vergessen.
    Der
    Asthma-Warnhund holt das Medikament.
    Die Frau kann das Medikament nehmen.
    Dann kann sie wieder gut atmen.

  • Ein Junge spielt auf dem Schulhof.
    Er bekommt einen Asthma-Anfall.
    Er hat sein Medikament im Klassen-Zimmer vergessen.
    Der Asthma-Warnhund läuft zu einer Lehrerin.
    Sie holt das Medikament.
    Der Junge kann das Medikament nehmen.
    Dann kann er wieder gut atmen.

 

 
 
 
E-Mail
Instagram